Termine

Klaus-Groth-Tagung am 29. und 30. April 2023 - das Thema: "Klaus Groth und die Niederlande".

Sonnabend, 29. April 2023

Museumsinsel Lüttenheid (Lüttenheid 40, 25746 Heide)

Vortragsprogramm

15.30-15.45 Uhr: Robert Langhanke: Klaus Groth und das Niederländische. Worte zur Einführung

15.45-16.30 Uhr: Marlena Jakobs (Berlin): "Uns trennt nur eine sehr kleine Gracht". Klaus Groth in den Debatten um die Grenze zwischen dem Niederdeutschen und dem Niederländischen

16.30-17.15 Uhr: Jan Niklas Heinrich (Flensburg): Groth'scher Gruß aus Friedrichstadt. Eine Sprach- und Literaturlandschaft zwischen Niederländisch, Hoch- und Niederdeutsch

17.15 Uhr: Diskussion und Pausenzeit

Konzertabend "Platt in Schapptüüch"

18.00 Uhr: Lara-Sophie Scheffler und Christoph Scheffler gestalten ihr Programm "Platt in Schapptüch" (Gesang und Gitarre) mit plattdeutschen Liedern zu Texten von Klaus Groth und anderen Autorinnen und Autoren.

Sonntag, 30. April 2023

Kirchwiese bei der Sankt Jürgen-Kirche am Heider Markt

9.30 Uhr: Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastorin Luise Jarck-Albers

Museumsinsel Lüttenheid (Lüttenheid 40, 25746 Heide)

11.30-12.30 Uhr: Werkstattgespräch mit Prof. Dr. Dieter Lohmeier (Kiel): Zur Neuedition des Briefwechsels von Klaus Groth und Karl Müllenhoff

Prof. Dr. Dieter Lohmeier berichtet über die abgeschlossene Arbeit an seiner Edition. Dr. Hargen Thomsen und Robert Langhanke lesen aus dem Briefwechsel.

 

 

Am Wochenende, dem 3. und 4. Juni 2023, beteiligt sich die Klaus-Groth-Gesellschaft an der im In- und Ausland stattfindenden Aktion "Eine Rose für die Dichter" - weitere Informationen siehe "Aktuelles".